Einblatt – Spathiphyllum wallisii

Das Einblatt (Spathiphyllum) wird auch häufig Scheidenblatt, Blattfahne oder auch Friedenslilie genannt. Die Pflanze gehört, wie auch die Glücksfeder oder der Baumfreund, zu den Aronstabgewächsen (Araceae). Zu dieser Pflanzengattung gehören 50 bis 60 Arten. Spathiphyllum wallisii ist eine der am häufigsten als Zimmerpflanzen kultivierten Arten dieser Gattung. Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida), Monokotyledonen Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales) … Einblatt – Spathiphyllum wallisii weiterlesen

Yucca-Palme – Riesen-Palmlilie – Yucca elephantipes

Der Ursprung der Yucca-Palme (Yucca elephantipes), auch als Riesen-Palmlilie bezeichnet, liegt in Mittelamerika, besonders in den höheren Lagen von Mexiko. Es handelt sich um sehr anspruchslose Pflanzen, die auch in Höhenlagen bis 2000 Metern wachsen. Yuccas oder auch Palmlilien stammen aus der Familie der Spargelgewächse, genau wie auch der Drachenbaum oder der Elefantenfuß. Yucca-Palmen sind … Yucca-Palme – Riesen-Palmlilie – Yucca elephantipes weiterlesen

Crassula ovata – Geldbaum

Der Geldbaum (Crassula ovata) auch unter den Trivialnamen Pfennigbaum oder Glücksbaum bekannt, gehört zur Pflanzengattung Dickblatt (Crassula), Familie Dickblattgewächse (Crassulaceae). Die hübsche Sukkulente stammt ursprünglich aus Süd- und Ostafrika sowie aus Madagaskar, von wo aus sie ihren Siegeszug in die Welt antrat. Die anspruchslose, leicht zu haltende Zierpflanze ist bei Anfängern sehr beliebt. Ein besonderer … Crassula ovata – Geldbaum weiterlesen

Elefantenfuß – Beaucarnea recurvata

Der Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) gehört, wie auch die Yucca-Palme oder der Drachenbaum, zu der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae). Ursprünglich stammt der Elefantenfuß aus Mexiko, wo er vor allem in dem Bundesstaat Vera Cruz beheimatet ist. Dort ist er meist in trockenen, tropischen Wäldern zu finden, und können bis zu 9 Meter hoch werden. Elefantenfüße sind … Elefantenfuß – Beaucarnea recurvata weiterlesen

Drachenbaum – Dracaena

Der Drachenbaum, welcher auch Dracaena genannt wird, gehört zu den Spargelgewächsen, wie auch die Yucca-Palme oder der Elefantenfuß. Zu der bekanntesten Art der Drachenbäume gehört der sogenannte Kanarische Drachenbaum. Vor allem durch die einzigartigen Stämme und Blätter ist diese Pflanze ein absoluter Hingucker. Die Pflanzen kommen in den Tropen und in den Subtropen vor und … Drachenbaum – Dracaena weiterlesen

Zamioculcas zamiifolia – Glücksfeder

Zamioculcas zamiifolia, auch Glücksfeder genannt, ist, genau wie der Philodendron auch, eine Pflanzenart aus der Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Ihr Ursprung liegt in den Wäldern Ostafrikas. Allerdings ist sie inzwischen auch in vielen Büros oder Wohnungen hier bei uns zu Hause. Als Zimmerpflanze ist die Glücksfeder sehr beliebt, da sie quasi „unkaputtbar“ ist. Die Pflanze … Zamioculcas zamiifolia – Glücksfeder weiterlesen

Philodendron – Baumfreund

Den Philodendron, also den Baumfreund, findet man normalerweise in den Regenwäldern von Florida über Mexiko, Zentralamerika bis hin nach Südamerika. Oder aber in vielen Wohnung oder Büros, denn auch als Zimmerpflanze sind verschiedene Philodendren-Arten sehr beliebt. Philodendren gehören zur Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Systematik Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales) Familie: Aronstabgewächse (Araceae) Unterfamilie: Aroideae Tribus: Philodendreae Gattung: … Philodendron – Baumfreund weiterlesen

Gummibaum oder Indischer Kautschukbaum – Ficus Elastica

Eine der bekanntesten Zimmerpflanzen ist sicher der Indische Kautschukbaum oder hier besser bekannt als Gummibaum. Der wissenschaftliche Name lautet Ficus Elastica. Die Bezeichnung Ficus zeigt an, dass der Gummibaum zur Gattung der Feigen gehört, genau wie auch die essbare Feigen, die wir alle kennen. Beheimatet sind diese Bäume in der Region zwischen Nordostindien bis hinein … Gummibaum oder Indischer Kautschukbaum – Ficus Elastica weiterlesen